Die etwas andere Weihnachtskarte

Thomas Schwald | Mittwoch, 4. Dezember 2013 | 0 | Allgemein

Nahezu täglich bringt die Post Karten mit Weihnachtsgrüßen und Neujahrswünschen in allen erdenklichen Variationen.
Kaminkehrermeister Manfred Rauscher hat sich etwas ganz besonderes einfallen lassen, damit die Weihnachtskarten, die er an seine Kunden verschickt, nicht spätestens nach den Feiertagen im Altpapier landen: Er verschickt Weihnachtskarten, die auf der Titelseite seine Mitarbeiter bei ihrer Arbeit zeigen, wobei ein entsprechendes Foto in jedem Jahr neu entsteht. Auf den Innenseiten der Karte befindet sich ein Kalender für das kommende Jahr, der neben den Mondphasen und den Feiertagen auch die Namenstage der verbreitetsten Vornamen sowie die Schulferientermine in Bayern enthält.
Der Erfolg gibt ihm recht, denn seine Kunden freuen sich sehr über diese ganz besondere Weihnachtskarte.
schwald-werbegestaltung bedankt sich für das entgegengebrachte Vertrauen und den damit verbundenen Auftrag!

 

Related Posts